Today: Sunday 1 August 2021 , 4:37 am


advertisment
search




Den Blutzuckerspiegel natürlich senken

Last updated 5 Dag , 12 uur 4 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Den Blutzuckerspiegel natürlich senken ) It was sent to us on 26/07/2021 and was presented on 26/07/2021 and the last update on this page on 26/07/2021

Jouw commentaar


Voer code in

Täglich 25 g bis 38 g Ballaststoffe zu dir nehmen



Ballaststoffe senken deinen Blutzuckerspiegel und reduzieren seine Insulinkonzentration. Generell solltest du täglich etwa 30 g Ballaststoffe zu dir nehmen. Ballaststoffe sind in Naturreis Gerste stärkehaltigem Gemüse Obst und Bohnen enthalten.
Mayo Clinic
Weiter zur Quelle



Frauen unter 50 brauchen täglich 25 g Ballaststoffe. Ab einem Alter von 51 Jahren brauchen sie nur noch 21 g pro Tag.
Männer unter 50 brauchen täglich 38 g Ballaststoffe ab einem Alter von 51 Jahren dann nur noch 30 g.
Obwohl es auch Ballaststoffpräparate gibt ist es besser wenn du die Ballaststoffe über deine Ernährung anstatt über eine Pille aufnimmst. Wenn du Ballaststoffpräparate einnehmen möchtest wende dich an deinen Arzt um das richtige Nahrungsergänzungsmittel für dich zu finden.


Jede Nacht sieben bis neun Stunden schlafen



Schlafmangel kann dazu führen dass unser Körper Insulin nicht richtig verarbeitet. Versuche jede Nacht zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und immer um die acht Stunden Schlaf zu bekommen. Dies wird nicht nur deinen Blutzuckerspiegel sondern dein Gesamtbefinden verbessern.
Centers for Disease Control and Prevention
Weiter zur Quelle


Bei Einschlafproblemen könnte ein dunkles kühles und ruhiges Zimmer helfen. Schalte 30 Minuten vor dem Zubettgehen alle elektronischen Geräte aus damit du schneller einschlafen kannst.

Regelmäßig Sport treiben



Mach es dir zum Ziel täglich etwa 30 Minuten Bewegung zu bekommen. Körperliche Betätigung hilft auf natürliche Weise deinen Blutzuckerspiegel zu senken da sie deine Muskeln dazu zwingt Glukose (Zucker) als Energiequelle zu benutzen und die Insulinempfindlichkeit deines Körpers zu erhöhen. Du könntest es mit Nordic Walking Jogging Radfahren Wandern Krafttraining oder Schwimmen probieren um dein Blut in Wallung zu bringen und deinen Blutzuckerspiegel zu senken.
Forschungsquelle




Sport trägt auch dazu bei dass du fit bleibst was für deine Gesundheit generell gut ist.

Viel Wasser trinken



Wasser hilft überschüssigen Zucker über deine Nieren auszuscheiden. Trinke daher ein Glas Wasser anstelle von Saft oder Brause wenn du durstig bist. Versuche immer eine Flasche mit Wasser griffbereit zu haben damit du den ganzen Tag über etwas trinken kannst.
Forschungsquelle





Saft und Brausegetränke erhöhen deinen Blutzuckerspiegel und können auch zu einer Gewichtszunahme beitragen.
Mayo Clinic
Weiter zur Quelle



Als Mann solltest du etwa 3 7 l Wasser pro Tag trinken; als Frau etwa 2 7 l.
Mayo Clinic
Weiter zur Quelle





Immer frühstücken



Das Frühstück ausfallen zu lassen kann deinen Blutzuckerspiegel später in die Höhe treiben. Wenn du morgens nicht gleich etwas isst wird dein Blutzuckerwert nach dem Mittag- oder Abendessen wahrscheinlich höher sein. Versuche daher direkt nach dem Aufstehen etwas zu essen selbst wenn es nur eine Kleinigkeit ist.
Centers for Disease Control and Prevention
Weiter zur Quelle


Joghurt frisches Obst Haferflocken Eier und Smoothies eignen sich alle großartig als Frühstück.


Stress reduzieren



Stress veranlasst deinen Körper dazu mehr Zucker auszuschütten. Wenn du dich gestresst fühlst probiere Meditation Yoga oder einen entspannenden Spaziergang in der Natur aus um dich selbst zu beruhigen. Deinen Stresspegel zu senken kann eine Weile dauern und du musst mitunter auch verschiedene Dinge ausprobieren bis du das Richtige für dich gefunden hast.
Forschungsquelle




Du kannst deinen Stresspegel auch senken indem du ein gutes Buch liest entspannende Musik hörst ein wohltuendes Bad nimmst oder eine Autotour machst.

Weniger Kohlenhydrate essen



Der Verzehr von zu vielen Kohlenhydraten kann deinen Blutzuckerspiegel in die Höhe treiben.
Expertenquelle

Tiffany Jumaily MDKinderärztin
Experteninterview. 16 March 2021.

Im Schnitt solltest du versuchen etwa die Hälfte deiner täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten zu beziehen. Wenn du täglich 1.800 Kalorien aufnimmst sollten etwa 900 davon aus Kohlenhydraten stammen. Zu den Lebensmitteln mit vielen Kohlenhydraten gehören Bonbons helle Nudeln Weißbrot Frühstücksflocken Kekse und Gebäck sowie gesüßter Joghurt.
Centers for Disease Control and Prevention
Weiter zur Quelle


Kohlenhydrate werden in Zucker umgewandelt und dieser Zucker wird vom Insulin aus dem Blut in die Zellen transportiert. Wenn du Insulinprobleme hast kann dein Körper den Zucker nicht richtig aufnehmen was zu einem Anstieg deines Blutzuckerspiegels führen kann.

Dich ausgewogen ernähren



Nimm eine Mischung aus Stärke Obst und Gemüse Proteinen und Fetten zu dir. Je ausgewogener deine Ernährung ist desto besser kann sich auch dein Blutzuckerspiegel regulieren. Versuche täglich drei Mahlzeiten bestehend aus einer Mischung folgender Lebensmittelgruppen zu dir zu nehmen:
National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases
Weiter zur Quelle



Gemüse: Brokkoli Karotten grünes Blattgemüse Paprika und Tomaten
Obst: Orangen Melone Beeren Äpfel Bananen und Weintrauben
Vollkorngetreide: Weizen Reis Hafer Maismehl Gerste und Quinoa
Fettarmes Protein: Huhn Pute Fisch Eier Nüsse und getrocknete Bohnen
Molkereiprodukte: Milch Joghurt und Käse


Kleinere Portionen essen



Große Mahlzeiten können zu einem Anstieg deines Blutzuckerspiegels führen. Beim Auffüllen deiner Mahlzeit solltest du die Teller-Methode ausprobieren: Fülle eine Hälfte deines Tellers mit stärkearmem Gemüse ein Viertel des Tellers mit fettarmen Proteinen und ein Viertel des Tellers mit Vollkorngetreide. Du kannst bis zu 23 cm deines Tellers mit Essen bedecken um zu verhindern dass du zu viel isst.
Centers for Disease Control and Prevention
Weiter zur Quelle


Trinke dazu Wasser oder ungesüßten Eistee um gesund zu bleiben.

Deine Verdauung mithilfe von gesunden Fetten verlangsamen



Wenn deine Verdauung langsam ist schießt auch dein Blutzuckerspiegel nicht so schnell in die Höhe. Versuche beim Kochen gesunde Fette wie Erdnussbutter Ricotta Joghurt oder Nüsse zu verarbeiten. Du kannst auch Olivenöl Omega-3-Fettsäuren Leinsamen oder Avocados zu dir nehmen.
HelpGuide
Weiter zur Quelle


Expertenquelle

Tiffany Jumaily MDKinderärztin
Experteninterview. 16 March 2021.


Es wäre gut wenn du direkt nach einer reichhaltigen Mahlzeit gesunde Fette isst. Du kannst deinen Blutzuckerspiegel besser regulieren wenn du deine Verdauung verlangsamst.

Zimt in deine Ernährung aufnehmen



Studien zeigen dass Zimt deinen Blutzuckerspiegel senken kann. Bemühe dich jeden Tag etwa einen halben Teelöffel (etwa drei Gramm) Zimt zu dir zu nehmen. Du kannst deinen Haferbrei oder Smoothies mit Zimt würzen um deinen Blutzuckerspiegel ganz einfach zu senken.
Cleveland Clinic
Weiter zur Quelle



Im Handel sind auch Zimtpräparate erhältlich. Es ist aber immer besser die Nährstoffe direkt über deine Nahrung aufzunehmen. Wenn du den Zimt über deine Nahrung zu dir nimmst kann dein Körper ihn besser aufnehmen als über eine Kapsel oder Pille.
Zu viel Zimt kann sich negativ auf deine Leber auswirken. Halte dich daher an einen halben Teelöffel (etwa drei Gramm) pro Tag um deinen Körper gesund zu halten.
Forschungsquelle








einfache Erklärung


Ein hoher Blutzuckerspiegel kann dein Risiko erhöhen an Typ-2-Diabetes Hyperglykämie (Überzuckerung) diabetischer Neuropathie und anderen ernstzunehmenden Gesundheitsbeschwerden zu erkranken. Unabhängig davon ob du Medikamente gegen Bluthochdruck einnimmst gibt es ein paar Maßnahmen die du in deine Alltagsroutine aufnehmen kannst um deinen Blutzuckerspiegel auf natürliche Weise zu senken. Versuche einige dieser Lebensstilveränderungen umzusetzen um deine Werte stabil zu halten und gesund zu bleiben.
  • The Author: wikbe
 
Opmerkingen

Er zijn nog geen reacties

laatst gezien
die meisten Besuche